Verbote für Hautaufheller

Von Redaktion ·

Afrika

Ruanda verbietet per Gesetz Bleichmittel für die Haut. Auch in Gambia, Uganda, Kenia, der Elfenbeinküste und Ghana gibt es entsprechende Verbote. Südafrika hat bereits seit den 1990er Jahren eines der strengsten Gesetze gegen Hautaufheller weltweit.

Sie sollen den Teint aufhellen und sind gefährlich: Viele der Cremes enthalten Steroide, Blei oder Quecksilber – und können zu schweren Gesundheitsschäden führen. Doch die Bleichmittel finden reißenden Absatz: Laut WHO benutzen in Südafrika ein Drittel der Frauen nach wie vor Aufhellungsmittel, in Togo zwei Drittel und in Nigeria mehr als 70 Prozent.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen