Walter M. Weiss: Islam. Reihe DuMont Schnellkurs. DuMont Buchverlag, Köln 1999, 190 Seiten, öS 181,-.

Von Werner Hörtner
Einen schnellen, knappen und doch kompakten Überblick zu wichtigen Themen des zeitgenössischen Kultur- und Geisteslebens zu geben, hat sich der renommierte deutsche Verlag, bekannt vor allem durch seine Reiseführer, mit der Reihe "Schnellkurs" vorgenommen. So auch beim Band über jene Religion, der rund ein Fünftel der Menschheit angehört.

Der Wiener Publizist und Reiseschriftsteller Walter M. Weiss hat seine Sachkenntnis über die arabisch-islamische Welt bereits in zahlreichen Bildbänden bewiesen. Er schreibt im Vorwort selbst, dass es in gewisser Weise eine Unmöglichkeit ist, eine komplexe Religion wie den Islam in dieser Kürze umfassend darzustellen. Dennoch ist der Versuch, eine leicht lesbare Einführung in die Welt des Islam zu geben, gelungen. Dabei bleiben auch aktuelle Themen wie der arabisch-israelische Konflikt, der Fundamentalismus, die Stellung der Frau im Islam nicht ausgespart.

Im Anhang ermöglicht eine nach Themen geordnete Bibliographie und ein Verzeichnis von Museen und Sammlungen islamischer Kunst eine Vertiefung in die Materie.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen