Wasserministerium in Bolivien

Wasser II

Zum Ressortchef des Wasserministeriums in der neuen bolivianischen Regierung wurde Abel Mamani bestellt, der Vorsitzende der Föderation der Nachbarschaftsräte von El Alto, der Zwillingsstadt von La Paz (vgl. Titelgeschichte in SWM 4/05).
In einer Deklaration, die beim Weltwasserforum in Mexiko vorgelegt wird, fordert die Regierung Boliviens, das Thema Wasser von allen GATS- und WTO-Verhandlungen sowie Freihandelsvereinbarungen auszunehmen. „Wasser gehört der Erde und allen Lebewesen, einschließlich der Menschen“, heißt es in der Erklärung, und es liege in unserer Verantwortung, den Zugang zu Wasser für alle Formen des Lebens zu schützen. Die bolivianische Regierung fordert auch eine völlige Neustrukturierung des Weltwasserforums.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen