Weil Massenmedien wegschauen

Von Milena Österreicher ·
Nichts sehen, hören und sagen: Das Motiv, hier drei Affen aus dem 17. Jh. nahe der japanischen Stadt Nikkō, bestimmt heute die Berichterstattung über den Globalen Süden. © Jakub Hałun / CC BY-SA 4.0 / commons.wikimedia.org
Wo der Globale Süden in der Berichterstattung deutschsprachiger und internationaler Leitmedien bleibt, wurde mit einer empirischen Langzeitstudie untersucht. Ganze 16 Sendeminuten insgesamt. So viel Zeit widmete die deutsche Tageschau der größten Cholera-Epidemie der Menschheitsgeschichte, die sich 2017 im Jemen ausbreitete. Die Tagesschau, eine der wichtigsten deutschsprachigen Nachrichtensendungen, ist bei Weitem ...
Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen