Wer ist … Flávio Falcone?

Von Christine Tragler ·
Flávio Falcone
Marcelo Ximenez / CC BY-NC-ND 2.0

Für Flávio Falcone ist Clownerie eine ernste Angelegenheit. Seit knapp zehn Jahren verkleidet sich der Arzt und Psychiater als Clown, bevor er zur Arbeit geht.

Sein Arbeitsplatz: Die Straßen von „Cracolândia“, übersetzt Crack-Land, einem Armenviertel im historischen Zentrum der brasilianischen Millionenstadt São Paulo. Dort behandelt er Obdachlose und Crack-Abhängige.

Seit Beginn der Corona-Pandemie – und seitdem die brasilianische Regierung Ende 2020 die Soforthilfen für die Ärmsten gestoppt hat – werden es immer mehr.

Gemeinsam mit der Schauspielerin Andrea Macera geht Falcone auf die Menschen zu, bringt sie zum Lachen – und versucht dabei mehr über ihre Probleme zu erfahren, um ihnen professionelle Hilfe anbieten zu können.

Warum der Arzt dafür eine Kostümierung als Clown gewählt hat? „Der Clown repräsentiert die Offenlegung von Fehlern, die Zerbrechlichkeit dessen, was im Schatten existiert“, sagt Falcone.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen