Wo Indien heute steht

Von Christina Schröder · · 2022/Jul-Aug
Mumbai: Wie vielerorts in Indien leben Reich und Arm nebeneinander und sauber getrennt. Die Wäsche der einen wird von den anderen gewaschen. © James Strachan / robertharding / picturedesk.com
Vor 75 Jahren wurde Indien unabhängig. In der größten Demokratie der Welt konnten seither in einigen Bereichen große Erfolge verzeichnet werden, aber angesichts von Korruption, Armut und der Klimakrise steht das Land vor immensen Herausforderungen. Ab August 1947 beschritt der neue, frisch von der Kolonialmacht Großbritannien unabhängige Staat unter seinem ersten Premierminister Jawaharlal Nehru den Weg in die Zukunft als das, was heute als bevölkerungsreichste, säkulare Demokratie der Welt gilt. Viel hat sich getan in den vergangenen sieben Jahrzehnten. Wie steht es heute um das Land, dem so oft ebenso Pluralismus wie Einzigartigkeit und Widersprüchlichkeit bescheinigt werden? Unter anderem auf ...

Jetzt ein Abo nehmen und weiterlesen

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen