Zeitschrift außereuropäische Kunst

Tirol

Das seit zehn Jahren bestehende rührige Haus der Völker in Schwaz, gegründet und geleitet von Gert Chesi, bringt nun die erste deutschsprachige Zeitschrift für außereuropäische Kunst und Kultur heraus – mit dem etwas rätselhaften Titel „A4“. Das Magazin erscheint zweimal jährlich. Die erste, soeben erschienene Ausgabe bringt eine Reportage über afrikanische Körperkunst, Berichte über Persönlichkeiten – wie etwa Susanne Wenger – und Kunstwerke, Analysen des Kunstmarktes, Informationen zum internationalen Ausstellungsbetrieb und viele nützliche Hinweise. Schwerpunkt ist, wie es dem Haus der Völker entspricht, der afrikanische Kontinent.
Bestellungen unter Tel. 0512/57 52 31

order@studienverlag.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen