Zwei Schritte vor, ein Schritt zurück? Tanzen wir!

Von Ulrike Lunacek und Rebeca Sevilla · · 2019/Mai-Jun
Die Anerkennung und das Recht auf ausgelebte Liebe zwischen Lesben und Schwulen sind seit jeher mit Kämpfen, vielen Fort- aber auch Rückschritten verbunden.Von Ulrike Lunacek und Rebeca Sevilla Stonewall Bar, Christopher Street, New York, 27./28. Juni 1969: Dutzende Schwule, Drag Queens und einige Lesben wagen den Aufstand gegen die immer wiederkehrenden Polizei-Razzien, die Belästigungen und Verhaftungen – und wehren sich erstmals. Sie lassen sich die erniedrigenden Misshandlungen nicht mehr gefallen und widersetzen sich den Behörden.Nicht, dass es vor 1969 nichts an Widerstand gegeben hätte. Aber dieser breite Aufstand markiert in der modernen (westlichen) Geschichtsschreibung der LGBTIQ-Bewegung (Begriffserklärung siehe Glossar S. ...

Jetzt ein Abo nehmen und weiterlesen

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen