Die grünen Seiten 2010

Oekodatenbank Oesterreich (Hg.)

Von Ruth Papacek

Öko-Adressbuch. Change! Verlag Holger Soyka, Wien 2010, 317 Seiten, € 9,90. Bestellen bei www.oekoweb.at

Auch der beliebte Einkaufsführer mit seinen altbewährten Tipps erscheint 2010 im Kleid (Stichwort neues Design!) des Obama-Hype und präsentiert sich unter dem Motto „Change“. Als Gegensatz zur schnelllebigen Konsumkultur werden hier nachhaltige Produkte und Dienstleistungen vorgestellt, die neue umweltbewusste Sichtweisen eröffnen sollen.

Der Magazinteil bietet heuer u.a. Informationen zu den Themen Ökostrom, Stromsparen, Cohousing, Biodiversität sowie grünen Investmentformen. Besonders stechen dabei die interessanten Buchtipps hervor! Im gewohnt umfangreichen Adressteil (insgesamt 22 Bereiche) finden sich über 5.000 Bezugsadressen, dabei punktet die Rubrik „Essen & Trinken“ mit ihren ausführlichen Restaurant- und Supermarkttipps für kulinarische Schmankerl.

Auch die Rubrik „Entsorgung“ macht auf Recyclingstellen und -methoden aufmerksam, die die unterschiedlichsten Alltagsbereiche umfassen – sehr interessant erscheinen dabei die Recycling-Börsen sowie die Mistflohmärkte für Stöberbegeisterte. Diese und viele weitere Informationen zu den Themen „Urlaub“, „Kinderbedarf“, „Bekleidung“, „Garten“ u.v.m. können Neugierige auf über 300 Seiten nachlesen. Fazit ist: Wer gerne grün einkauft, der findet hier altbewährte und neue Adressen, die umweltfreundliches Shopping- und Alltagsvergnügen versprechen.
 

nach oben