Ein Grundriss der neuen Ziele

Die „Open Working Group“ (siehe Glossar S.29) zu den SDGs hat im Juni 2014 ihren mit Spannung erwarteten Entwurf für die SDGs präsentiert. Der Entwurf enthält Vorschläge für Ziele und Unterziele, die den MDGs 2015 nachfolgen sollen.

Ziel 1: Ende der Armut in all ihren Formen überall.

Ziel 2: Ende des Hungers, Nahrungsmittelsicherheit und adäquate Ernährung für alle sowie -Förderung nachhaltiger Landwirtschaft.

Ziel 3: Sicherstellung eines gesunden Lebens für alle.

Ziel 4: Sicherstellung einer qualitativen -Bildung mit gleichberechtigtem Zugang für alle.

Ziel 5: Gleichstellung der Geschlechter und Stärkung aller Frauen und Mädchen.

Ziel 6: Zugang zu Wasser und Abwasserentsorgung für alle.

Ziel 7: Zugang zu erschwinglicher, zuverlässiger, nachhaltiger und moderner Energie für alle.

Ziel 8: Förderung eines nachhaltigen und integrativen Wirtschaftswachstums und -menschenwürdiger Arbeit für alle.

Ziel 9: Sicherstellung einer integrativen und nachhaltigen Industrialisierung.

Ziel 10: Reduktion der Ungleichheit innerhalb und zwischen den Ländern.

Ziel 11: Schaffung integrativer, sicherer und nachhaltiger Städte und Siedlungen.

Ziel 12: Sicherstellung nachhaltiger Konsum- und Produktionsmuster.

Ziel 13: Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen auf allen Ebenen.

Ziel 14: Schutz für und nachhaltige Nutzung der Ozeane, Meere und Meeresressourcen.

Ziel 15: Schutz und Wiederherstellung terrestrischer Ökosysteme und Stopp des Bio-diversitäts-verlusts.

Ziel 16: Förderung friedlicher und integrativer Gesellschaften, Zugang zu Justiz und effektiven, verantwortungsvollen Institutionen auf allen Ebenen.

Ziel 17: Stärkung der globalen Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung
cbe

Der Entwurf in voller Länge (in englischer Sprache): www.worldwewant2015.org

nach oben