Der hohe Preis des Luxus

Warum Modeunternehmen ihre Überproduktion vernichten.

Von Marlene Nowotny

Wie man fair und nachhaltig produziert, gehört zu den brennenden Fragen in der Modeindustrie. Im vergangenen Jahr wurde das Problem buchstäblich sichtbar: Denn aus den Geschäftsberichten einiger Luxusunternehmen geht hervor, dass diese ihre Überproduktion systematisch vernichten – meist werden unverkaufte Kleidung und Accessoires verbrannt. Das geht auf Kosten von Mensch und Umwelt.Luxusmode lebt von ihrer Exklusivität: Die Produkte sind teuer und das Angebot knapp. Um das zu erreichen, zerstören viele Unternehmen ihre Überproduktion. Die Waren in den Ausverkauf zu geben oder zu spenden, könnte dem Markenimage schaden, so eines der Argumente. Ein Geschäftsgebaren, das im vergangenen Jahr zu einer Kontroverse geführt...

mehr ...

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen