Der Schriftsteller Fiston Mwanza Mujila im Porträt

Von Ralf Leonhard · · 2022/Sep-Okt
Fiston Mwanza Mujila © Richard Haufe-Ahmels
Der Grazer Schriftsteller aus der Demokratischen Republik Kongo, Fiston Mwanza Mujila, hat heuer mit „Tanz der Teufel“ seinen zweiten Roman vorgelegt. Fiston Mwanza Mujila ist Grazer. Wenn er zum Arbeiten in sein Stammlokal, das Café Kaiserfeld, geht, grüßen ihn vorüberfahrende Radfahrer*innen freundlich. Zum Ausgleich joggt er morgens am Murufer entlang. Der Schriftsteller aus Lubumbashi in der Demokratischen Republik Kongo gehört mittlerweile zur steirischen Hauptstadt. Als er 2009/2010 Stadtschreiber von Graz war, wurde er zur öffentlichen Persönlichkeit. „Man hat mich zu allen Empfängen eingeladen“, erinnert er sich. Andere Literat*innen wurden ihm vorgestellt, die Medien beschäftigten sich mit ihm. Es gefiel ihm ...

Jetzt ein Abo nehmen und weiterlesen

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen