Mode für die Tonne

Von Redaktion · · 2022/Jan-Feb

Greenpeace-Bericht

Die Umweltorganisation Greenpeace hat 29 Modekonzerne u. a. in Bezug auf ihre Produktionsmengen unter die Lupe genommen. Hintergrund: 2020 wurde mit rund 200 Milliarden Stück Kleidung rund doppelt so viel hergestellt wie noch 2014.

Obwohl 40 Milliarden Teile nicht verkauft wurden und Berechnungen zufolge jede Sekunde weltweit eine LKW-Ladung Kleidung entweder verbrannt oder deponiert wird, produzieren rund zwei Drittel der untersuchten Konzerne weiterhin in ähnlichen Mengen.

Greenpeace fordert ein Vernichtungsverbot für unverkaufte, neuwertige Waren.

Details: greenpeace.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print und Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen