Wen Mais satt macht

Von Brigitte Pilz · · 2020/Sep-Okt
Mais ist ein Zauberkünstler. Er ist nicht nur ein schmackhaftes Getreide, das vielseitig zubereitet werden kann – zu Sadza, Polenta, Riebel, Tortilla und mehr. Mit wenigen Ackerfrüchten kann eine so große Vielfalt an Lebensmitteln und anderen Produkten hergestellt werden. Dies hat viele Begehrlichkeiten hervorgerufen, besonders seit es möglich wurde, nicht zuletzt durch Verfahren der Gentechnologie, gewinnbringende Züchtungen für den Markt zu erzeugen.Mais hat auch als Tierfutter und als Biotreibstoff Karriere gemacht. Mais als Nahrung ist schon lange nicht mehr Hauptziel seines Anbaus. Das Ergebnis: Profite für wenige – Verluste für viele.28        Erbgut: Aufstieg eines Mythos32        Handel: Konkurrenz um jeden Preis33        ...

Jetzt ein Abo nehmen und weiterlesen

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print und Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen