Gemeinsamer Gewinn

Von Irmgard Kirchner ·
© Ulrike Leone / Pixabay

Genossenschaften gibt es seit 170 Jahren. Entwickelt in Europa, verbreitete sich diese Unternehmensform rasch über den Globus. Sie wird dort gewählt, wo es darum geht, Zusammenarbeit zu organisieren, wo wirtschaftliches und soziales Handeln vereinbart werden sollen.

Genossenschaften beruhen auf Selbsthilfe, Selbstorganisation und Selbstverantwortung – und sie sind gelebte Demokratie. Trotz dieses Potenzials wird ihre wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung unterschätzt.

Die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit ist meist schwach oder ideologisch gefärbt. Das könnte sich ändern: Denn Forscher*innen und Aktivist*innen sehen heute eine Renaissance der Genossenschaftsbewegung. In zukunftsträchtigen Bereichen wird auf diese Unternehmensform gesetzt. Die Genossenschaft ist Hoffnungsträgerin in der Entwicklungspolitik, für gemeinwohlorientiertes Wirtschaften, sowie für neue Formen der Erwerbsarbeit.

28        Alt und bewährt: Eine Unternehmensform im Aufwind

32        Rückenwind: Der jüngste Revisionsverband in Österreich

33        Entwicklung und Frieden: Das Potenzial der Genossenschaften

34        Beispiel Argentinien: Die wiedererlangten Betriebe

36        Beispiel Südkorea: Die Bio-Genossenschaft Hansalim

Redaktion: Irmgard Kirchner

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen